Chemikalienschutzanzug-Servicepool 2017-10-16T22:51:13+00:00

TESIMAX CSA SERVICE POOL

TESIMAX SERVICE-PAKET RICHTLINIEN*

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Annahme der Schutzanzüge ist die vorherige, fachgerechte Dekontamination vor Ort durch Ihre Einsatzkräfte sowie die Bekanntgabe der Schadstoffe, mit welchen der jeweilige Schutzanzug beaufschlagt wurde.

Eine „kleine Einsatzbeschreibung“ ist notwendig, insbesondere die Information welcher CSA (Fabrikationsnummer / Außennummer- Identifikation) beaufschlagt worden ist und wie lange.

Der Reißverschluss des CSA muss nach der Grob- Dekontamination und Aussteigen des Trägers sofort geschlossen werden.

Anlieferung oder Pick-Up Service

Entweder liefern Sie die CSA an eine der beiden Lieferstellen selbstständig an oder wir organisieren die Abholung für Sie
(PICK-UP), europaweit, innerhalb unserer üblichen Geschäftszeiten / Werktagen.
=> Vorab müssen die „Voraussetzungen“ erfüllt sein !

Weiterer Ablauf

Nach Anlieferung Ihrer Schutzanzüge werden die CSA aufgenommen und ein Kostenvoranschlag erstellt (KVA). Dieser KVA basiert auf dem jeweiligen, aktuellen (jährlichen) Flyer „Servicepool“ und dessen Preisangaben. Sie erhalten den KVA ausschließlich von der Fa. TESIMAX-Altinger GmbH zur Kostenkontrolle und Freigabe.
Danach starten die Reparaturarbeiten an Ihren CSA.

*es muss ein gültiges SERVICE-Abkommen (SERVICEPOOL-FLYER) mit Tesimax vorab zustande gekommen sein.