Hitzeschutzkleidung 2017-10-09T01:20:42+00:00

Hitzeschutzkleidung – es wird nichts anbrennen.

Wenn es in den Hochtemperatur-Bereich geht, begleiten wir Sie. Und zwar mit Produkten, die auf diesen harten Einsatz individuell für Sie abgestimmt sind. Denn wir überlassen nichts dem Zufall. Vertrauen Sie darauf.

Ab sofort erhältlich, ist das weiter entwickelten Gewebe SILIPAN® with Para-Aramid als Vollschutzanzug/Ensemble HS10 SILIPAN und/oder als fremdbelüftete Variante HSF 10 SILIPAN. Diese einzigartige Hitzeschutz-Materialien setzen derzeit weltweit Maßstäbe.

Hitzeschutzkleidung – Anwendungen.

Somit einsetzbar: für Emergency Teams, Feuerwehren, Industrie und Seeschifffahrt.Darüber hinaus produzieren wir aus GLAPAN (ISO 11612) Hitze-Überwürfe, Schürzen, Kopfhauben, Löschdecken, Schweißerplanen, Handschuhe, Gamaschen, Überschuhe, Flamm- und Hitzeschutzisolierungen bzw. -Verkleidungen für technische Geräte an, wie z.B. Fahrkörbe für Inspektionen, für Abfackelanlagen sowie für Industrieroboter (auf Anfrage).

Die Grundlagen für die Sicherheit:

  • ISO 15538:2001, EN 1486:2008-4 (CE) und MED
  • ISO = INTERNATIONAL ZULASSUNG
  • EN 1486:2008-4 = EUROPÄISCHE ZULASSUNG
  • MED = Maritime European Directive
  • das Qualitätsmanagement (DIN ISO: 9001 – 11a:TÜV Rheinland CE 0336 / 11b:BG Verkehr)
  • die über 38-jährige Erfahrung bei der Herstellung von PSA