Die SYKAN® 4 Serie, Mehrweg-Schutzanzüge mit High Performance Technologie

Der für 2022 weiter entwickelte gas- und flüssigkeitsdichten Chemikalienschutzanzug Typ VS 5 / VS 20, aus den einzigartigen CBRN Hybrid-Materialien SYKAN®4, setzt weltweit Maßstäbe bei den CBRN/ABC-Schutzanzügen. Die Vorteile des robusten, elastomer-beschichteten Gewebes, mit einer integrierten, chemisch hoch beständigen Sperrfolie ergeben ganz neue Einsatzmöglichkeiten und Wartungsprocedere. Es wird eine sogenannte REAL REUSABILTY erreicht, bei unverändertem technischem höchstem Schutzlevel.

Die Merkmale:
• Zulassungen nach DIN EN 943, DIN EN 1073, DIN EN 14126, DIN EN 1149
• Gas- und Chemikalienbeständig
• Maximaler, dauerhafter Schutz gegen CBRN Gefahren für bis zu 8h (Chemikalien) / 24h (Kampfgase)
• flammfest („Flash Over“), SYKAN 4: getestet gegen ca.350°C Heißdampf, bei 5bar, kurzzeitig)*
Tiefkalt-Beständig bis zu -100°C (Klima-Kühltest, ca. 10 Minuten)
• antistatisch nach EN 1149
• wiederverwendbar – ohne Leistungseinbußen
• in verschiedenen Versionen erhältlich
• 15 Jahre Lebenslaufzeit – nachhaltig / umweltgerecht
• Made in Germany

Durch diese nachhaltige Technik und die dadurch mögliche, sichere Wiederverwendbarkeit ist der Schutzanzug wirtschaftlich günstiger wie ein vergleichbarer limited use CSA
( Einweg-/Folien- Schutzanzug) – und das bei überlegener Schutz-Technik (gerechnet ab der Nutzungshäufigkeit x > 3 in 15 Jahren!).


Dieses neue HYBRID-VERFAHREN bietet der Einsatzkraft zudem das maximale und normative, uneingeschränkte Leistungsspektrum in puncto Gasdichtheit, Partikelschutz, Flüssigkeitsdichtheit, Flammschutz und mechanische Belastbarkeit. In Kurzform: Ein TESIMAX- Schutzanzug nach DIN EN 943 bietet den höchstmöglichen Schutz im Einsatz, definiert die Einsatzlimits neu, ist kostengünstiger und umweltgerechter im Vergleich zu anderen Schutzanzügen auf dem Markt.